Wie erstelle ich eine SEPA-Überweisung?

ℹ️ Ausgehende Überweisungen kannst du in jedes Land innerhalb des SEPA Raums ausführen. 

Ausgehende Überweisungen kannst du sowohl in der N26 App als auch in der WebApp erstellen:

  1. Wähle “Aktionen” im Hauptbildschirm

  2. Wähle Banküberweisungen und dann Neuer Kontakt

  3. Gib den legalen Namen und die IBAN des Empfängers ein und klicke Weiter

  4. Gib den Betrag ein und klicke Weiter

  5. Gib bei Bedarf einen Verwendungszweck ein und klicke Weiter

  6. Überprüfe die Zusammenfassung deiner Überweisung. Hier kannst du auch entscheiden, ob es eine Terminüberweisung werden soll oder ein Dauerauftrag

  7. Klicke Absenden und bestätige mit deiner Bestätigungs-PIN.

Zum Schluss erhältst du in deinem verknüpften Handy eine Push-Mitteilung, um die Überweisung zu bestätigen. 

Sobald die Überweisung bestätigt wurde, können wir sie nicht rückgängig machen oder die Daten des Überweisungsempfängers ändern.

Falls du die Überweisung nicht bestätigen kannst, überprüfe bitte, dass:

  • Du eine stabile Internetverbindung hast.
  • In den Einstellungen deines Handys Push-Mitteilungen aktiviert sind.
  • Du dein verknüpftes Handy verwendest.

Sobald deine Überweisung gesendet wurde, kannst du in der App eine Überweisungsbestätigung als PDF herunterladen:

  1. Gehe in deine Umsatzliste.

  2. Finde deine Überweisung und tippe auf diese.

  3. Scrolle nach unten zu den Informationen zur Transaktion tippe auf Überweisungsbestätigung.