Kann ich ein Konto eröffnen, wenn ich außerhalb der Eurozone wohne?

Wenn du in Polen, Schweden, Dänemark, Norwegen, Liechtenstein, Island oder der Schweiz lebst, kannst du ein N26 Konto eröffnen. Wir bieten dir:

  • Die Wahl zwischen einem Standard-Konto oder N26 Business.

  • Ein Konto in Euro, eine deutsche IBAN und Überweisungen per SEPA oder MoneyBeam.

  • Einen günstigen Wechselkurs mit deiner Mastercard Debitkarte.

  • Kostenloser Versand deiner Mastercard oder Expressversand für 25€.

  • Überweisungen in Fremdwährungen mit TransferWise (mit dem Standard-Konto).

  • 5 gebührenfreie Abhebungen am Geldautomaten (1.7% Gebühr auf Abhebungen in Fremdwährungen).

  • 0.1% Cashback auf alle Kartenzahlungen ( bei N26 Business).

  • 2 zusätzliche Spaces zu deinem Hauptkonto

  • Einen Bonus für alle Freunde, die du über unser Freundschaftswerbungsprogramm erfolgreich zu N26 einlädst.

  • Kontaktlose Zahlungen mit Google Pay und Apple Pay.

Tipps für ein- und ausgehende Zahlungen:

  • Damit du stets den günstigsten Wechselkurs erhältst, empfehlen wir dir, bei Einkäufen und Bargeldabhebungen mit deiner Mastercard stets deine Landeswährung auszuwählen (andernfalls können zusätzliche Gebühren anfallen).

  • Um Geld in deiner Landeswährung auf dein Euro-Konto einzuzahlen, empfehlen wir dir eine SEPA-Überweisung über die TransferWise-Website(neuen Tab), unser Partner für Geldtransfers in Fremdwährungen. Alternativ kannst du auch über deine örtliche Bank Geld überweisen.

  • Ausgehende Überweisungen auf Euro-Konten kannst du ganz einfach über die Standardfunktion in der N26 App tätigen. Überweisungen auf Konten in Fremdwährungen kannst du über TransferWise auch in der App tätigen.*

*Bitte beachte: TransferWise ist nicht für N26 Business verfügbar (nur SEPA-Überweisungen in Euro).