Wie funktioniert Google Pay?

Mit Google Pay kannst du mit deinem Smartphone bezahlen und musst so deine Mastercard nicht ständig bei dir tragen.

Google Pay ist in allen Shops, die kontaktlose Zahlungen (NFC) unterstützen, sowie in Online-Shops verfügbar. Halte einfach dein Smartphone in die Nähe des kontaktlosen Terminals und deine Zahlung wird automatisch verarbeitet. Wenn du online bezahlst, wähle Google Pay als Zahlungsmethode aus. Wir werden dich beim Abschluss des Bezahlvorgangs per Push-Nachricht auffordern, deine Zahlung zu bestätigen.

Einige Tipps:

  • Um deine N26 Mastercard zu deinem Google Wallet hinzuzufügen, lade die Google Pay App herunter und wähle Hinzufügen, um deine Kartendaten einzugeben. Du brauchst Android 5.0 (Lollipop) oder höher sowie ein NFC-fähiges Smartphone.

  • Google Pay erfordert eine Bildschirmsperre. Falls du diese noch nicht eingerichtet hast, wirst du dazu aufgefordert, bevor du deine Mastercard zur Google Pay App hinzufügst.

  • Falls dein Smartphone mit einer Schutzhülle versehen ist, musst du diese zum Bezahlen eventuell entfernen. Manche Zahlungsterminals erkennen dein Smartphone möglicherweise nicht, wenn die Schutzhülle zu dick ist.

  • Wenn das Zahlungsterminal dich dazu auffordert, deine Karte (erneut) vorzuzeigen, dann hast du dein Smartphone möglicherweise zu schnell wieder weggenommen oder nicht nah genug an das Terminal gehalten. Versuche es einfach erneut.