Wie melde ich mein N26 Konto für meine Steuerzahlungen in Frankreich an?

(gilt für alle in Frankreich ansässigen Kunden)

Nach dem allgemeinen Französischen Steuergesetzbuch sind alle in Frankreich ansässigen Personen verpflichtet, all ihre Bankkonten anzugeben, die sie innerhalb des Jahres der Einkommenserklärung eröffnet, genutzt oder geschlossen haben. Dazu gehört auch dein N26 Bankkonto. So funktioniert’s:

  • Markiere in deiner Steuererklärung das Kästchen Ausländisches Konto eröffnet, genutzt oder geschlossen (8UU) (Compte étranger ouvert, utilisé ou fermé).

  • Fülle das Cerfa n° 3916 Formular aus und füge es deiner Steuererklärung bei.