FATCA - Warum wir bestimmte Informationen von dir benötigen

N26 ist als reguliertes Finanzinstitut dazu verpflichtet, dem United States Department of Treasury sowie dem Internal Revenue Service (IRS) Informationen über Kundenkonten von U.S. Steuerzahlern oder ausländischen Entitäten zur Verfügung zu stellen, die laut FATCA für U.S. Steuerzahler von erheblichem Interesse sind.

FATCA steht für Foreign Account Tax Compliance Act und ist ein Gesetz zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung. Eingeführt vom IRS erreicht FATCA bessere steuerliche Entsprechungen, indem er U.S. Steuerzahler daran hindert, ausländische Banken oder Finanzinstitute dafür zu nutzen, ihre Vermögenswerte und Einkommen der Besteuerung zu entziehen. Mehr über FATCA oder den IRS erfährst du auf: www.irs.gov.

Anders als die meisten Länder haben die Vereinigten Staaten ein Steuersystem, das auch diejenigen US-Staatsbürger erfasst, deren Wohnsitz nicht in den Vereinigten Staaten liegt. Die meisten anderen Länder besteuern die weltweiten Einkommen ihrer Bürger nur insofern, als letztere ihren Wohnsitz im Inland haben bzw. besteuern nicht diejenigen Bürger, die permanent im Ausland leben und arbeiten.

Um zuverlässig festzustellen, ob dein Kundenkonto dem IRS mitzuteilen ist, müssen wir dir die folgenden 3 Fragen stellen:

  1. Hast du (auch) die US-amerikanische Staatsangehörigkeit oder besitzt du eine Green Card?

  2. Bist du in den Vereinigten Staaten steuerpflichtig? In den Vereinigten Staaten steuerpflichtig zu sein, heißt nicht ohne Weiteres, dass du dort eine persönliche Einkommensteuer zahlen musst. Es bedeutet zunächst nur, dass du laut amerikanischem Recht verpflichtet bist, eine Steuererklärung abgeben musst und dein (weltweites) Einkommen dem IRS angeben musst - selbst wenn du schließlich keine Steuern in den Vereinigten Staaten zahlen musst.

  3. Falls ja, wie lautet deine US-amerikanische Steuer-Identifikationsnummer (US-TIN)? Als US-TIN kannst du entweder deine US-Sozialversicherungsnummer (SSN) oder deine US-Steuer-Identifikationsnummer (ITIN) benutzen.

Bitte beachte: Falls in deinem Konto eine amerikanische Telefonnummer oder ein amerikanischer Geburtsort registriert ist oder du einen Dauerauftrag in die USA erstellst, haben wir nach FATCA davon auszugehen, dass die in FATCA festgelegten Bestimmungen für dich Geltung haben, bis du uns das Gegenteil bestätigst.

Falls sich deine Lage verändert, kannst du deine Steuerdaten jederzeit in deiner N26 App aktualisieren. Logge dich dazu einfach in deine N26 App ein und gehe zu: Mein Konto > Einstellungen > Persönliche Einstellungen > Steuerdaten, und aktualisiere dort deine Informationen.