Wo du deine Steuernummer findest

Deine Steuernummer (TIN) ist dir zugeordnet und wird von der Steuerbehörde bei der Anmeldung in dem Land ausgestellt, in dem du als Privatperson steuerpflichtig bist. Wo du deine TIN findest, kann sich je nach Land unterscheiden, in dem du steuerlich berechtigt bist. Bitte beachte, dass sich der Begriff für die TIN in jedem Land unterscheiden kann. Wenn du etwa aus Großbritannien stammst, kannst du dir deine TIN-Nummer wie deine National Insurance Number (NIN) vorstellen.

Wo du deine Steuernummer findest, wenn du in Österreich wohnst:

Wenn du in Österreich wohnst, kannst du deine 9-stellige Steuernummer bei deinem Finanzamt beantragen. Ein Antrag kann ebenfalls über Finanzonline gestellt werden. Wenn du bereits steuerpflichtig bist oder einen Steuerausgleich gemacht hast, kannst du deine Steuernummer an den folgenden Stellen finden:

  • In Finanzonline (neuen Tab). (Einfach mit deinen Zugangsdaten oder über ID Austria/Handy-Signatur einloggen und auf “Abfragen” -> “Steuerkonto” klicken)
  • Auf deinem Einkommensteuerbescheid
  • Telefonisch beim Finanzamt (neuen Tab)

Wo du deine Steuernummer findest, wenn du in der Bundesrepublik Deutschland wohnst:

Wenn du in Deutschland wohnst und dich bei deiner Gemeinde angemeldet hast, erhältst du eine 11-stellige TIN oder Steueridentifikationsnummer. Verwechsle sie bitte nicht mit deiner 9-stelligen Steuernummer. Eine TIN wird nicht in offiziellen Ausweisdokumenten angegeben, aber deine TIN kannst an in den folgenden Stellen finden:

  • Im Brief, den du vom Bundeszentralamt für Steuern (BZSt) erhalten hast, mit dem deine TIN oder Id-Nr (Mitteilungsschreiben über die Zuordnung einer Identifikationsnummer) ausgestellt wurde.
  • Einkommensteuerbescheid
  • Lohnsteuerbescheinigung

Weitere Informationen darüber, wie du deine TIN findest oder ob du eine anfordern musst, erfährst du hier (neuen Tab).

Wo du deine Steuernummer findest, wenn du in Frankreich wohnst:

Wenn du in Frankreich ansässig bist und dort eine Steuererklärung abgeben musst, weisen dir die französischen Steuerbehörden eine 13-stellige TIN oder SPI (Simplification des Procédures d'Imposition) zu, sobald du dich in der Datenbank der Steuerbehörde registriert hast. Diese Kennungen beginnen mit 0, 1, 2 oder 3. Deine TIN ist an den folgenden Stellen zu finden:

  • Auf deiner vorgedruckten Einkommensteuererklärung
  • Außerdem kannst du sie in deinen Steuer- und Grundsteuerbescheinigungen einsehen.

Weitere Informationen darüber, wie du deine TIN findest oder ob du eine anfordern musst, erfährst du hier (neuen Tab).

Wo du deine Steuernummer findest, wenn du in Italien wohnst:

Wenn du in Italien ansässig bist, ist eine TIN oder Steuernummer (aus 16 Zeichen bestehend) nur gültig, wenn du im italienischen Steuerregister eingetragen bist, das von der italienischen Finanzbehörde (Agenzia delle Entrate) verwaltet wird. Wenn du keine TIN besitzt, solltest du einen Antrag bei einem Amt der italienischen Finanzbehörde stellen. Eine TIN wird nicht in offiziellen Ausweisdokumenten angegeben, aber deine TIN kannst an in den folgenden Stellen finden:

  • Deine TIN findest du auf deiner persönlichen Krankenversicherungskarte (Steuer-ID-Nummer, Tessera sanitaria/Codice Fiscale).
  • Deine TIN kannst du auch auf deiner TIN-Karte finden.

Weitere Informationen darüber, wie du deine TIN findest oder ob du eine anfordern musst, erfährst du hier (neuen Tab).

Wo du deine Steuernummer findest, wenn du in Spanien wohnst:

Wenn du in Spanien ansässig bist, ist deine TIN für steuer- und zollrechtliche Zwecke gedacht. Deine spanische TIN besteht aus neun Zeichen (wobei das letzte Zeichen ein Prüfbuchstabe ist). Die TINs werden vom Ministerium des Innern ausgestellt und können abweichen, je nachdem, ob du eine natürliche Person mit spanischer Staatsangehörigkeit bist oder nicht. Deine TIN kannst du je nach persönlicher Situation an den folgenden Stellen finden:

  • Personalausweis
  • Elektronischer Personalausweis
  • Aufenthaltskarte für Ausländer
  • Neuer Führerschein (seit 2004)
  • Steuerkarte
  • Sozialversicherungskarte

Weitere Informationen darüber, wie du deine TIN findest oder ob du eine anfordern musst, erfährst du hier (neuen Tab).

Wo du deine Steuernummer findest, wenn du in einem anderen Land wohnst:

Wenn du in einem anderen Land wohnst, kannst du über diese Webseite der OECD (neuen Tab) Informationen zur Steuernummer finden.

Wichtige Informationen:

Das Format für die Steuernummer, das du in deiner N26 App vorfindest, hängt vom Land deines Aufenthalts ab. Wenn du also in Deutschland wohnst, musst du deine deutsche TIN eingeben.

  • Die von dir für dein Konto gespeicherten Steuerdaten kannst du überprüfen, indem du auf:
    • Mein Konto > Persönliche Details > Steuerinformationen.
  • Wenn du das Land eingetragen hast, in dem du steuerpflichtig bist, aber nicht deine Steuernummer, lösche bitte das Land aus der Liste, gehe wieder in das Land ein und gib deine Steuernummer erneut ein.

Mehr Informationen darüber, was wir mit deinen Steuerinformationen unternehmen, findest du hier (neuen Tab).