Wie erstelle und verwalte ich Daueraufträge?

Wenn du in der App oder im Online Banking eine Überweisung einrichtest, hast du die Option, daraus einen Dauerauftrag zu machen.

Bevor du die Überweisung fertig machst, kannst du ein Häkchen bei einer Box setzen, um die Überweisung als Dauerauftrag zu merken. Zunächst gibst du den Empfänger, den Betrag und den Verwendungszweck ein. Setze im nächsten Schritt das Häkchen bei: “Als Dauerauftrag merken?”. Nun kannst du Start- und Enddatum und das Zahlungsintervall für deinen Dauerauftrag festlegen.

So kannst du deine bestehenden Daueraufträge in der App sehen und verwalten:

  1. Gehe zur Transaktionsliste (Startseite).

  2. Tippe unter der letzten Transaktion auf deinen Bildschirm und swipe dabei nach unten.

  3. Ein blaues Fenster öffnet sich, in dem alle deine Daueraufträge und Terminüberweisungen aufgelistet sind.

Hier kannst du deine Daueraufträge löschen oder verändern. Um einen Dauerauftrag zu löschen, tippe auf den gewünschten Dauerauftrag und dann oben rechts auf das Papierkorb-Icon.

ℹ️ Hinweis: Wenn ein Dauerauftrag fehlschlägt, werden wir nicht versuchen, ihn erneut auszuführen. Du kannst die Überweisung dann manuell wiederholen. Der nächste Termin des Dauerauftrags bleibt aber bestehen.